Premium Tanktops für Modebewusste

Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Billabong, Ed Hardy – Die Liste der Markenanbieter für Tanktops ist nahezu unendlich und umfasst sämtliche Labels in allen Preisklassen. Dabei hatte es das Tanktop anfangs nicht leicht und wurde in der Öffentlichkeit ungern gesehen. Die Ähnlichkeiten zu einem klassischen Unterhemd waren für die breite Bevölkerung zu massiv, als dass ein Tanktop als ästhetisch angesehen werden konnte. Dies änderte sich jedoch in den 90er Jahren schlagartig. Personen des öffentlichen Lebens – Musiker und Künstler trugen plötzlich ärmellose Shirts und brachen dabei das geltende Tabu. Der Trend entwickelte sich immer weiter, sodass das Tanktop heute in fast keinem Kleiderschrank mehr fehlt.

Aufgrund dieser Entwicklung fokussierten nun auch immer mehr Modedesigner die Tanktops und entwickelten eigene Kreationen. Durch die Vielfalt an Schnitten, Farben und Mustern wurde das Tanktop immer beliebter. Aufgrund der Kreationen vieler bekannter Designer und Marken hat sich sogar ein Premiumsegment entwickelt. Solche Premium Tanktops werden gerne und oft auch bei öffentlichen Veranstaltungen getragen. Dass dies vor ein paar Jahren undenkbar gewesen wäre, interessiert die Träger heute herzlich wenig. An das klassische Unterhemd erinnern aktuell auch nur noch wenige Modelle.

Je nach Marke des Tanktops variieren der Schnitt und das Muster. So steht Ed Hardy beispielsweise für schrille und verrückte Looks, während Calvin Klein eher schlichte und dezente Tanktops bevorzugt. Beide Marken stehen allerdings für echte Premium Tanktops und machen das durch die Preisgestaltung auch deutlich. Als Träger kann man so also nicht nur sein Selbstbewusstsein, sondern auch seine Ausstrahlung erheblich steigern. Denn ein echter Mann kann auch ein Tanktop im oberen Preissegment tragen.

Uncle Sam schuf erstes Premium Tanktop

Die wohl bekannteste Tanktop Marke ist „Uncle Sam“. Der Gründer, Robert Geiss hat mit dem Sportbekleidungslabel und durch den späteren Verkauf mehrere Millionen Euro verdient. Bekannt wurde er in der Masse durch die TV Doku-Soap „Die Geissens“, in der Robert Geiss wöchentlich zu sehen war. Durch seine Arbeit war es möglich, dass sich das Tanktop neben dem Sport auch wieder in der Freizeit durchsetzte. Ein Shirt von Uncle Sam galt als etwas Besonderes und wurde nicht als zu sportlich oder unangemessen betrachtet. Der Erfolg von „Uncle Sam“ nahm mit der Beliebtheit der Tanktops wieder ab, da sich nun viele Marken an den ärmellosen Shirts versuchten. Das Label legte jedoch den Grundstein für die Premiumshirts und schaffe es so das Tanktop alltagstauglich zu machen.

Wer heute in die Läden schaut, sieht bei sämtlichen Designern diese freien Schnitte in den Regalen liegen. Dabei spielt es auch keine Rolle, in welchem Geschäft geschaut wird. Es gibt sie überall – egal, ob eine günstige Variante von H&M oder einem wirklichen Premium Tanktop von Tommy Hilfiger.

Da das Tanktop damit wieder in der Öffentlichkeit angekommen ist, tragen echte Männer auch gerne wieder ärmellos. Sie zeigen damit, dass sie trendbewusst, selbstsicher und trainiert sind. Zudem steigern sie damit ihre gesamte Ausstrahlung und ziehen die Blicke auf sich. Bist auch du ein echter Mann? Dann schau dich in unserer Vielfalt an Premium Tanktops um, kaufe dir dein Wunschtanktop und zeig den Menschen, wer du bist.